Erleben Sie Badenweiler und seine traumhafte Umgebung!

Der Kur- und Ferienort Badenweiler im schönen Markgräflerland verbindet auf traumhafte Weise Tradition und Zukunft. Das Klima ist mild, die Natur eine Wohltat, und die Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Aufenthalts sind vielfältig. Sie können hier wandern, Rad- und E-Bike fahren, Golf spielen, in der Cassiopeia Therme abtauchen, Ihre Gesundheit auf Vordermann bringen, sich durch die badische Küche schlemmen, in den regionalen Weingütern nach einem neuen Lieblingstropfen suchen oder von Badenweiler aus das Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz erkunden. Da trifft es sich doch auch besonders gut, dass Sie von unserem wunderschönen Kurort aus, dank kostenloser Badenweiler Konus-Gästekarte, in der gesamten Region gratis Bus und Bahn fahren können.

Sehenswürdigkeiten

Wer sich neben einem entspannten Wellness-Urlaub auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region nicht entgehen lassen möchte, hat in Badenweiler eine Menge zu erkunden: Die römische Badruine, das Kurhaus und der Kur- und Schlosspark sind nur einige der herausragenden Sehenswürdigkeiten im wunderschönen Markgräflerland Baden-Württembergs.

Veranstaltungen und Ausstellungen

Theateraufführungen, Konzerte von Klassik bis Jazz, Comedy und Kabarett, Lesungen und Ausstellungen – wer in Badenweiler nach Kultur-Veranstaltungen Ausschau hält, wird in unserem Veranstaltungskalender fündig. Damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind, empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig in unserem "Veranstaltungs-Kalender" zu informieren. Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen in Badenweiler aktuell statt finden.

Museen

Wer unter anderem nach einem interessanten Museum im schönen Schwarzwald Ausschau hält, wird sich für das kulturelle Angebot Badenweilers begeistern können. Museen, Ausstellungen, Veranstaltungen – die kulturelle Bandbreite in Badenweiler ist ausgesprochen vielfältig. Die Museen beschäftigen sich insbesondere mit dem Ort Badenweiler sowie mit der Geschichte der Gemeinde im sonnenreichen Südschwarzwald. Wellnessbegeisterte, die sich in Badenweiler neben den beeindruckenden Thermenoasen und Saunalandschaften auch für den Ort an sich und die Region interessieren, kommen beispielsweise im Kurparkmuseum und Schulmuseum “Großherzogin Hilda von Baden“ definitiv auf ihre Kosten.   

Einkaufen & mehr

Ein gemütlicher Einkaufsbummel gehört für Sie in den Ferien einfach dazu? Dann ist Badenweiler dank seiner Geschäfte ebenfalls ein optimaler Urlaubsort für Sie! In den meisten Fällen sind diese noch inhabergeführt und werden Sie daher mit einem ganz besonderen und individuellen Sortiment begeistern.

Tagungen & Seminare

Tägliche Routine, bei der ein Termin den nächsten jagt – da fehlt oft der Abstand, um Ideen und Konzepte zu entwickeln, neue Erkenntnisse zu gewinnen sowie effektiv und kreativ zu arbeiten. Dagegen hilft nur eins: Tapetenwechsel. Tagungen in Badenweiler sind dafür optimal geeignet, denn dank Ruhe, guter Luft und der idyllischen Natur ringsum wird hier der Kopf schnell frei und es fällt leicht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Darüber hinaus steht Ihnen im Kurhaus mit seinem Kultur- und Tagungszentrum das perfekte Angebot an Räumlichkeiten zur Verfügung, um Seminare hier in Badenweiler zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Badenweiler Ortsteile

Badenweiler lädt zum Wohlfühlen und Entspannen ein – nicht nur das Zentrum mit dem Kurpark und der Cassiopeia Therme, sondern auch drei Ortsteile, die sich in Badenweiler in nicht allzu großer Entfernung um den Ortskern gruppieren. Ganz gleich, ob Sie Ruhe, Action, gute Küche oder das Naturerlebnis suchen – in allen Ortsteilen von Badenweiler werden Sie fündig. Im Einzelnen sind alle drei nur einen Katzensprung entfernt:

Kurort Badenweiler: warme Quellen und ein fast mediterranes Klima

Als Kurort blickt Badenweiler auf eine mehr als 2.000-jährige Geschichte zurück. Denn schon die alten Römer nutzten die hier entspringenden, angenehm warmen Thermalquellen zur Entspannung sowie zur Behandlung der verschiedensten Beschwerden. Doch was heißt zurückblicken? Die Spa-Kultur mit vielfältigen Wellness-Angeboten hat auch heute noch Bestand. Wussten Sie außerdem, dass Badenweiler einer der ganz wenigen Orte Deutschlands ist, in denen fest verpflanzte Palmen den Winter im Freien überstehen? Der 22 Hektar große Kurpark, vor mehr als 250 Jahren nach dem Vorbild englischer Parkanlagen angelegt, ist einer der baumartenreichsten Parks des Landes. Neben zahlreichen einheimischen Pflanzen findet man hier dank des fast mediterranen Klimas Zedern, Mammut- respektive Eukalyptusbäume sowie Zitronen, Bambus und Bananenstauden. In der Umgebung von Badenweiler werden zudem Rebsorten wie Burgunder und Gutedel angebaut, die nur in diesem Landstrich Deutschlands vorkommen, der von der Sonne und südwestlichen Luftströmen verwöhnt wird, die durch die Burgundische Pforte zu uns gelangen.

Heiraten

Wenn Sie demnächst den Bund fürs Leben eingehen möchten und sich eine romantische Hochzeit im Schwarzwald wünschen, werden Sie in Badenweiler fantastische Bedingungen vorfinden. In unserer Gemeinde im Südschwarzwald können Sie sich unter anderem an geschichtsträchtigen Plätzen wie der Römischen Badruine das Ja-Wort geben. Ob großes Hochzeitsbankett mit anschließender Party oder ein festliches Menü in kleinerem Rahmen – zum Heiraten bietet Badenweiler hervorragende Möglichkeiten, die Sie und Ihre Hochzeitsgesellschaft begeistern werden.

Badenweiler Ehrengäste

Badenweiler ehrt seit 2002 Persönlichkeiten, die durch ihre Tätigkeit im und für den Ort als Kulturbotschafter zu dessen Renommée beigetragen haben. Dieses Jahr erhält Cees Noteboom den Titel "Ehrengast 2018". Er setzt damit eine Reihe fort, in der sich Persönlichkeiten wie Wolfgang Rihm, Peter Sloterdijk, Gotthard Graubner, Pierre Boulez und andere befinden.

Geschichte

Badenweiler blickt auf eine lange Geschichte zurück. Egal in welcher Epoche: immer standen Erholung und Genuss im Mittelpunkt.

Die Umgebung von Badenweiler lockt mit vielerlei Sinneseindrücken

Stichwort Umgebung: Von Badenweiler aus sind Sie innerhalb weniger Minuten sowohl in den einsamen Tälern des südlichen Schwarzwaldes als auch in der von prallem Leben erfüllten Ebene des oberen Rheintals. Zu langen Wanderungen in engster Tuchfühlung mit der Natur findet sich ebenso Gelegenheit wie zu genussbetonten Touren durch die Weingüter oder kulturellen Schlüsselerlebnissen in geschichtsträchtigen Städten wie Freiburg, Basel und Colmar. Machen auch Sie den Ferienort Badenweiler zum Mittelpunkt vielfältiger Entdeckungen – und gewinnen Sie beim Bummel über unsere Seiten erste Eindrücke davon, die mit Gewissheit Appetit auf mehr erzeugen werden!  

Berühmte Gäste

Schon immer übte Badenweiler auf Künstler, Dichter und Denker eine besondere Faszination aus.

Roman Thermal Spas of Europe

Schon die alten Römer nutzten Thermalwasser zur Entspannung, Prävention und Rehabilitation. So etablierten sie eine Spa-Kultur, die noch heute – über 2.000 Jahre später – Bestand hat. In dem Projekt “The Roman Thermal Spas of Europe” haben sich Thermalbäder und Kurorte aus ganz Europa zusammengeschlossen, die diese Tradition gepflegt und weiterentwickelt haben. Gemeinsam möchten sie ihr römisches Erbe sichtbar machen und aufrecht erhalten.

Die Ferienregion D-F-CH

Im südwestlichsten Zipfel des Schwarzwaldes gelegen, befindet sich Badenweiler inmitten einer faszinierenden Ferienregion, die vom Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz gebildet wird. Der schon zur Römerzeit beliebte Kurort wird damit zum idealen Ausgangspunkt für vielfältige Ausflüge, auf denen Sie diese Region mit all ihren Facetten entdecken können.
Tipp: mit der kostenlosen Badenweiler Konus-Gästekarte fahren Sie in der Region (D) gratis mit Bus und Bahn!

Badenweiler Impressionen