Der Schauinsland von Freiburg aus

Rennrad

Der Schauinsland ist ein absoluter Radfaher Berg.

 

  • Typ Rennrad
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 1:15 h
  • Länge 11,5 km
  • Aufstieg 773 m
  • Abstieg 9 m
  • Niedrigster Punkt 435 m
  • Höchster Punkt 1201 m

Beschreibung

Der Lieblings Berg der Freiburg. Von Freiburg aus geht es stetig bergauf bis zum Start des Schauinsland. Mit einigen Serpentinen gespickt schlängelt sich der Anstieg hinauf auf die Schauinsland Passstraße. Wer den Anstieg hinauf fährt ohne einen Radfahrer zu begegnen ist mitten in der Nacht unterwegs oder bei richtig schlechten Wetter. Die Steigung ist moderat. Am Anfang etwas steiler und hinten raus flacht es ab.
Die CTS Velo Sation Badenweiler empfiehlt folgende Utensilien auf der Radtour mit sich zu führen:
- Windjacke/Regenjacke: zum Schutz vor Nässe und Kälte für die Abfahrten.
- Pannenset bestehend aus: Pumpe, Schlauch, Montagehebel, Flickzeug und Mini Tool
- Mobil Telefon
- Verpflegung: genügendEssen und Trinken
- Fahrradhelm In der CTS Velo Station (Schlossplatz 2 am Kurhaus) können diese Produkte käuflich erworben oder geliehen werden.
Teilnahme an den Schauinsland König, dies ist ein Bergzeitfahren für Jedermann.
MTB 2m Regel Schwarzwald.

Im Schwarzwald gilt die 2m Regel für Radfahrer, speziell für Mountainbiker.
Das bedeutet, dass Forstwege (Trails), die schmaler als 2m sind, nicht befahren werden dürfen.
Wir empfehlen auf diesen Wegen, abzusteigen. Achtung: bei einem Unfall besteht kein Versicherungsschutz und der Radfahrer würde in so einem Fall die Schuld und Verantwortung für alle Schäden tragen.

Auf speziell ausgeschilderten MTB-Wegen ist das Fahren erlaubt, auch wenn der Trail schmaler als 2m ist.

Auf Straßen gilt Rechtsverkehr und die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten. Radwege sollten falls vorhanden und in einem guten Zustand benutzt werden.

Von Freiburg über Günterstal  oder von St. Ullrich oder Au über Horben kommend.
Parkplatz am Startpunkt vorhanden.
Analytics Code fehlt!!!