Belchen

Wanderungen

Vom Haldenhof zum Belchen und über die Belchenhöfe zurück

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 5:00 h
  • Länge 14,3 km
  • Aufstieg 670 m
  • Abstieg 670 m
  • Niedrigster Punkt 914 m
  • Höchster Punkt 1414 m

Beschreibung

Vom Gasthaus Haldenhof auf dem Westweg zum Belchen, dem Aussichtsberg des Schwarzwaldes. Über den Hohfelsen oberhalb der Belchenhöfe zurück zum Haldenhof
Vom Haldenhof auf dem Schwarzwald-Westweg des Schwarzwaldvereins über Spähnplatz und Richtstatt zum Hohkelchsattel zum Belchengipfel. Weiter zum Belchenhaus und anschließend abwärts bis zur "Glatte Brache". Auf schmalem Wisenweg über Wasserweg, Heideckfelsen und Alte Grenzmauer zur Richtstatt. Von dort auf dem Aufstiegsweg wieder zurück zum Haldenhof.
Festes Schuhwerk und Wanderausrüstung empfohlen

Besuch der Dekan-Strohmeier-Kapelle am Heubronner Eck.

Einkehr im Belchenhaus oder im Gasthaus Haldenhof möglich.

Auf der Autobahn A5 bis zur Anschlusstelle Müllheim/Neuenburg. Weiter nach Müllheim und auf der L131 über Badenweiler/Schweighof Richtung Schönau bis zum Gasthaus Haldenhof.
Beim Gasthaus Haldenhof oder 500 m weiter Richtung Neuenweg.
Mit DB bis Müllheim Bahnhof. Von dort mit Linienbus der SWEG (Linie 111) über Badenweiler bis zum Haldenhof (Endpunkt der Linie, wird dreimal täglich angefahren).