Kurtaxe

Was ist die Kurtaxe? Wie hoch ist die Kurtaxe? Warum muss ich diese eigentlich bezahlen?
Die Antworten auf diese Fragen finden Sie hier:

© Karin Schmeißer, Badenweiler Thermen und Touristik GmbH

Was ist eine Kurtaxe?
Die Kurtaxe ist eine kommunale Abgabe und eine Mischform zwischen Gebühr und Beitrag. Die Gemeinde erhebt zur teilweisen Deckung ihres Aufwandes für die Herstellung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken durch die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT) bereitgestellten öffentlichen Einrichtungen diese Kurtaxe.

Warum müssen Sie diese Kurtaxe bezahlen?
Um Ihren Urlaubsaufenthalt nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten zu können, stellt Badenweiler zahlreiche Einrichtungen und Leistungen zur Verfügung. Die Unterhaltung der vielfältigen touristischen Infrastruktur wie Wanderwege, die Pflege des Kurparks, Mountainbike-Touren, das Sport- und Freizeitbad und anderen Einrichtungen verschlingt jährlich große Summen. Kostenintensive Service- und Informationsleistungen und unser umfangreiches Veranstaltungsprogramm sollen zum Gelingen Ihrer Ferien beitragen.

Wie hoch ist diese Kurtaxe?
Die Kurtaxe beträgt für jede Person und jeden Tag:

  Kurbezirk I Kurbezirk II Kurbezirk IIa Kurbezirke III und IV
vom 01.04. bis 31.10. 3,00 € 2,05 € 1,50 € 1,25 €
vom 01.11. bis 31.03. 2,60 € 1,65 € 0,90 € 0,70 €
 

Für Gäste in AHB-Kliniken, die ganzheitlich nicht an KONUS teilnehmen beträgt die Kurtaxe für jede Person und jeden Tag:

  Kurbezirk I Kurbezirk II Kurbezirk IIa Kurbezirk III und IV
a) vom 01.04. bis 31.10. 2,80 € 1,90 € 1,40 € 1,15 €
b) vom 01.11. bis 31.03. 2,40 € 1,40 € 0,90 € 0,70 €
 

Kurbezirk I

Das Kurzentrum auf der Ebene Kurhaus, Kurpark, Cassiopeia Therme, Inhalatorium; 340 - 470m.

Kurbezirk II

Oberweiler und die umgebende Höhenlage von 340 - 470 m.

Kurbezirk IIa
Wohngebiet "Moosmatt" zwischen Oberweiler und Schweighof;
380 m Höhenlage.

Kurbezirk III
Ortsteil Lipburg mit Sehringen; separates Tal, ca. 3 km vom Zentrum;
390 m bzw. 580 m Höhenlage.

Kurbezirk IV
Ortsteil Schweighof; separates Tal, ca. 2,5 km vom Zentrum;
400 - 490 m Höhenlage.