Einfach durchatmen: In Badenweiler ist das Klima mild

Weit entfernt von den Feinstaubbelastungen und der verschmutzten Luft der Großstadt können Sie in Badenweiler endlich wieder frei durchatmen und sich der sanften Stille der Natur widmen. Schließen Sie einfach die Augen, lehnen Sie sich bequem zurück und atmen Sie dabei die außerordentlich gesunde Luft in Badenweiler. Ob Sie einen Aktivurlaub planen, die Kur- und Thermenlandschaft nutzen, vielfältige Kultur erleben oder einfach nur die Seele baumeln lassen wollen: Die idyllische Umgebung begeistert Sie mit Sicherheit in Badenweiler genauso wie das Klima. Ganz nebenbei profitieren Sie auch von der reinigenden Wirkung unserer guten Luft. Hier erläutern wir Ihnen ein wenig näher, wie es dazu kommt.

Der Schwarzwald und der Rhein schützen und stützen das Klima in Badenweiler

Das Besondere am Klima in Badenweiler ist die milde Wärme, die fast ganzjährig zu spüren ist. Durch die sogenannte burgundische Pforte strömt über die Oberrheinebene von Südwesten her mediterran beeinflusste Luft nach Badenweiler; auf der anderen Seite schützt im Norden und Osten der Schwarzwald den Kurort vor kalten Winden und Temperaturschwankungen. Deshalb ist es bereits ab März und bis in den Oktober hinein angenehm warm. Doch auch im Sommer bleibt die Atmosphäre mild: Die sanften Fallwinde des großen Mittelgebirges schützen vor allzu heißen Temperaturen, so daß Unternehmungen im Freien immer möglich sind. Oft werden die klimatischen Bedingungen vor Ort deshalb sogar mit denen von Lugano am Südrand der Schweizer Alpen verglichen. Und nicht zuletzt sind es diese klimatischen Verhältnisse, die für die außerordentlich gesunde Luft in Badenweiler verantwortlich zeichnen.

 

Die gesunde Luft in Badenweiler ist wissenschaftlich nachgewiesen

Badenweiler ist für sein Klima und die gute Luft schon zum wiederholten Mal mit dem Prädikat "Heilbad" ausgezeichnet worden. Dieses wird erst dann verliehen, wenn in einem einjährigen Messverfahren alle lufthygienischen Voraussetzungen erfüllt sind. Die Auswahl der Standorte für die Messungen gewährleistet, dass die lufthygienischen Verhältnisse überall dort erfasst werden, wo sich Kurgäste und Urlauber aufhalten. Das Ergebnis: An allen Standorten wurden die zulässigen Maximalwerte deutlich unterschritten. Die gesunde Luft in Badenweiler ist daher nicht nur mit allen Sinnen spürbar, sondern auch wissenschaftlich nachgewiesen.

 

 

 

In Badenweiler ist allein das Klima bereits eine Reise wert!

Möchten Sie selbst baldmöglichst Badenweiler und sein mildes Klima kennenlernen? Dann informieren Sie sich jetzt auf unserer Seite über Übernachtungsmöglichkeiten und Ausflugsziele, um bald selbst die unglaublich gesunde Luft in Badenweiler schnuppern zu können.

Kur- und Schlosspark Badenweiler

Badenweiler

Badenweilers 22 Hektar großer Kurpark zählt zu einem der baumartenreichsten Kurparks Deutschlands. Angelegt wurde er vor mehr als 250 Jahren nach dem Vorbild englischer Parkanlagen. Mittendrin befinden sich auch die Römische Badruine und die Burg Baden. Sie spazieren hier also nicht nur durch die Natur, sondern auch durch Badenweilers Geschichte.

Details

Park der Sinne

Badenweiler

Hören, sehen, riechen, tasten, fühlen, balancieren. Gehen Sie wieder einmal auf Entdeckungsreise durch die Welt der Sinne!

Details